Regeln:

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert. Maximal 200 Zeichen insgesamt. Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche). UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben. +/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren. Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Background 1 (Grün) Background

Modernste Technik - kurze Lieferzeiten

Datenanlieferung

Um Ihren Auftrag zu Ihrer Zufriedenheit ausführen zu können, liefern Sie Ihre Druckdaten bitte nur in den unten angegebenen Formaten. Die Daten werden von uns nicht kontrolliert. Wir können daher keine Haftung für Schreibfehler, falschen Beschnitt, falsche Auflösung usw. übernehmen!

Sie haben allerdings die Möglichkeit, gegen Aufpreis einen Datencheck durchführen zu lassen.

Beachten Sie bitte generell die folgenden Punkte:

  • Schriften wenn möglich in Kurven (Pfade) wandeln
  • Auflösung muss mindestens 300 dpi betragen
  • Beschnitt von 2mm je Seite berücksichtigen
  • aktuelle Ausdrucke mitschicken

Farbe

Die Daten bitte immer im angegebenen CMYK-Farbmodus liefern. Bitte beachten Sie, daß Farbwiedergaben nicht kalibrierter Ausgabegeräte (z.B. Monitor, Drucker) deutlich vom Druckergebnis abweichen können. Bei Aufträgen mit fehlerhaften oder nicht erhaltenen Daten kann sich der Liefertermin verschieben!

Datenformate (Macintosh)

  • Quark XPress 8.00 bis 3.2
  • Macromedia Feehand MX (11.0) bis 7.0
  • Adobe Illustrator CS4 bis 6.0
  • Adobe InDesign CS4 bis 1.0
  • Adobe Photoshop CS4 bis 6.0

Datenformate (Windows)

  • siehe systemübergreifende Datenformate

Systemübergreifende Datenformate

  • EPS: PS-Level 1, 2 und 3, ASCII oder Binär, Schriften in Pfade
  • TIFF: ICC-Profil zuweisen
  • PDF: für Druckvorstufe mit eingebundenen Schriften

Distiller Joboptions

Joboption-Dateien enthalten Voreinstellungen für den Acrobat-Distiller der den PostScript-Code vorinterpretiert und in ein PDF-Dokument konvertiert und beeinflussen bei der Erzeugung von PDF-Dateien die Einbettung von Schriften, die Bildkompression sowie die Farbkonvertierung und steuern somit die Qualität der PDF-Erzeugung. Die Distiller-Einstellungen unterscheiden sich von Druckerei zu Druckerei, da sie auf die eingesetzten RIP's und die jeweiligen Druckverfahren abgestimmt sind. Wir bieten Ihnen hier unsere hauseigene Joboptions-Datei zum Download an. art + image übernimmt keinerlei Haftung für Fehler oder Schäden, die aus der Verwendung dieser Joboptions entstehen könnten!

    » a+i_joboptions_distiller_mac (*.sit-Datei)

    » a+i_joboptions_distiller_pc (*.zip-Datei)


Installation der Joboptions

Bitte speichern Sie die Datei in folgendem Verzeichnis ihres Rechners ab:

Mac-User: .../Library/Application Support/Adobe PDF/Settings/

Windows-User: ...\Dokumente und Einstellungen\All Users\Dokumente\Adobe PDF\Settings\

Nach dem Einfügen der art+image joboptions in das entsprechende Verzeichnis können Sie die Datei im Menü des Distillers einfach auswählen. Nun ist gewährleistet, dass die mit dem Distiller erzeugten pdf-Dokumente auf unserem System richtig dargestellt werden und ihr Auftrag ohne Fehler ausgeführt werden kann.


EPS aus CorelDraw

Da uns des öfteren Anfragen nach der korrekten Vorgehensweise zur Erstellung von EPS-Dateien aus CorelDraw erreichen, haben wir eine kleine Anleitung zu diesem Thema verfasst, welche Sie an dieser Stelle herunterladen können.

    » Download der Corel -> EPS-Anleitung als PDF-Datei